Vereinigung zur Förderung von Aufbau und Erhaltung des Peterskirchgebäudes e.V.

Dieser Förderverein besteht seit 1991, ist unabhängig von Gemeinde und Landeskirche und jedermann kann ihm beitreten. Unter dem Aufruf "Rettet die Peterskirche" ist er mit Hilfe von Spenden und Mitgliedsbeiträgen bemüht, die bau- und kunstgeschichtlich bedeutsame Peterskirche in Leipzig zu erhalten und in der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Innerhalb des Fördervereins ist auch der Orgelförderkreis (siehe unten) wirksam, der sich um den Neubau einer Großorgel bemüht.

Sie können helfen, dass der weite Raum der Peterskirche auch in Zukunft Menschen erfüllt und stärkt. 
Ihre Hilfe kann darin bestehen, dem Förderverein der Peterskirche direkt Spenden zuzuwenden, ihn testamentarisch zu bedenken oder konkrete Vorhaben zu unterstützen, wie z.B.:

  • die Restaurierung der Außenfassade
  • die Sanierung des Innenraums
  • die Installation einer neuen Beleuchtungsanlage

Diese und weitere Vorschläge für Einzelprojekte stellen wir gern persönlich und detailliert vor.

Kontakt:

Vereinigung zur Förderung von Aufbau und Erhaltung
des Peterskirchgebäudes 
Schletterplatz 5
04107 Leipzig

Tel.: 0341 / 2131612
Fax: 0341 / 1494432
info(at)peterskirche-leipzig.de

Vorsitzender:  Herr Andreas Kimme
Stellvertreter:  Herr Thomas Piesk, Herr Jens Trombke
Rechnungsprüfer:  Herr Andreas Grimm, Herr Markus Werner
Kassenwart:  Herr Johannes Roth
Schriftführer:  Herr Rolf Krück

Vereinsregister-Nr.:  
1121 beim Vereinsregister am Amtsgericht Leipzig

Weitere Informationen zur Peterskirche und zum Förderverein [PDF, 1.75 MB]

Spendenkonto

Vereinigung zur Förderung von Aufbau und Erhaltung des Peterskirchgebäudes e.V.
Postbank Leipzig
IBAN: DE14860100900171230909
BIC: PBNKDEFF860

Bei Spenden bis einschließlich 50 Euro genügt die Vorlage des Überweisungsträgers beim Finanzamt. Geben Sie bitte auf der Überweisung den Spendenzweck, Ihren Namen und Ihre Anschrift an (z.B. "Bauspende" - Mustermann - 12345 Berlin, Hansenstr. 678"). Der Förderverein ist gemeinnützig tätig. Spenden sind steuerlich absetzbar.

Förderprojekte (Auswahl)

Durch den Förderverein wurden im Zeitraum 1996 bis 2015 unter anderem folgende Projekte gefördert:

Taufkapelle 143.800 €
Glockenturm 67.950 €
Buntglasfenster 85.300 €
Chorraumfassade 25.420 €
Heizungsanlage 11.000 €
Orgelfond zur Zeit 115.000 €


Orgelförderkreis

Der 1995 durch Leipziger Organisten gegründete Förderkreis ist Teil der Vereinigung zur Förderung von Aufbau und Erhaltung des Peterskirchgebäudes e.V. (siehe oben) und arbeitet mit namhaften Experten und Institutionen zusammen.

Die vom französischen Kathedralstil geprägte Peterskirche empfiehlt sich nachgerade als Erlebnis- und Klangraum für eine Orgel, die sich am bedeutendsten französischen Orgelbauer des 19. Jahrhunderts anlehnt: Aristide Cavaillé-Coll.

In dieser Größenordnung – das Werk soll ca. 60 Register erhalten – ist das Projekt einmalig in Europa. Für diese neue Orgel werden 2,1 Mio. Euro benötigt. Weitere Informationen zum Orgel-Punkt-Zwölf und dem Projekt finden Sie unter: www.cavaille-coll-orgel.de

Spendenkonto

Vereinigung zur Förderung von Aufbau und Erhaltung des Peterskirchgebäudes e.V.
Spendenzweck: Orgelförderkreis
Postbank Leipzig
IBAN: DE14860100900171230909
BIC: PBNKDEFF860