Orgel-Punkt-Zwölf

Seit 1997 findet regelmäßig donnerstags der "Orgel-Punkt-Zwölf"- ein kleines Orgelkonzert - statt.

Studenten vom Kirchenmusikalischen Institut der Hochschule für Musik und Theater Leipzig konzertieren hier unentgeltlich zugunsten der neuen Großorgel der Peterskirche. Gespielt wird an der Orgel der Firma Jahn/Dresden, welche 1968 aus Universitätskirche St. Pauli kurz vor ihrer Sprengung gerettet werden konnte und heute in der Peterskirche erklingt. 

Die geistlichen Ansprachen beim "Orgel-Punkt-Zwölf" halten Angehörige der Theologischen Fakultät der Universität. 

Die Einnahmen aus Spenden kommen der Jahn-Orgel sowie dem Orgelneubau der Peterskirche zugute. 
Auch wer Interesse hat, eine solche Andacht mitzugestalten, ist herzlich willkommen. 

Der geplante Neubau einer großen Orgel in der Peterskirche braucht dringend finanzielle Unterstützung:

Vereinigung zur Förderung von Aufbau und Erhaltung des Peterskirchgebäudes e.V.
Spendenzweck: Orgelförderkreis
Kontonummer: 171230909
Bankleitzahl: 86010090
Postbank Leipzig
IBAN: DE14860100900171230909
BIC: PBNKDEFF860