Nachrichten aus der Peters- und Bethlehemgemeinde

Regelmäßig informieren wir auf dieser Seite über Neues aus der Peterskirche und unserer Schwesterkirchgemeinde Bethlehem. Gern können Sie sich zudem die aktuellen Gemeindenachrichten "Treffpunkte" als PDF herunterladen. In Ihnen finden Sie zusätzliche Informationen, Überblicke, Berichte und Bilder.

Frühstückstreffen für Familien mit Krabbelkindern

Im Juni startete das Krabbelfrühstück mit 12 Eltern und 13 Kindern. Jeder hat etwas zum Frühstücksbuffet beigesteuert, uns so gab es reich gedeckte Tische. Die Eltern freuten sich vor allem über das "geistige Futter" in der Kurzandacht von Pfarrer Maier zu Beginn des Treffens. 

Die nächsten Treffen sind jeweils am letzten Donnerstag im Monat um 09.30 Uhr:

22. Februar 2018

29. März 2018

26. April 2018

31. Mai 2018

in der Bethlehemgemeinde. Anmeldungen bitte über:

suedcafe(at)behtlehem-leipzig.de

 

 

 

Familienfreizeit mit Ortswechsel

Ein Wochenende mit Gesprächen, Spielen, Bibelgeschichten, Draußensein, Musik und Werkstattgottesdienst in Familien ist vom 8.-10. Juni 2018 in der Tabakstanne bei Stollberg im Erzgebirge geplant.

Alle Informationen, sowie das Anmeldeformular finden Sie unter diesem Link.

Abendmahlskurs für Kinder

Alle 2 Jahre gibt es in unserer Gemeinde den Kurs für Abendmahl für Kinder der 1. 4. Klasse. Das Kinderabendmahl für getaufte Kinder ab ca. 7 Jahre ist nach dem sächsischen Landeskirchenrecht möglich. In der Kinderkirche (1.-4. Klasse) geht es ab Januar anhand von biblischen Geschichten um verschiedene Aspekte des Abendmahls. 

Wer die Teilnahme seines Kindes am Abendmahl wünscht, sollte sich gemeinsam mit seinem/n Kind/ern zum Vorbereitungskurs am Samstag, den 24.März ab 14 Uhr bis zum 18.03. anmelden. Dort geht es um die praktischen Aspekte, Liturgie un die verschiedenen Blickwinkel von Eltern und Kindern. Das Erstabendmahl erfolgt dann am Gründonnerstag, dem 29. März um 17.00 Uhr im gemeinsamen Gottesdienst in der Bethlehemgemeinde. Für Nachfragen stehen Ihnen S. Schicketanz und die Pfrarrer*in gerne zur Verfügung. 

Gemeindereise nach Griechenland

Auf den Spuren des Apostel Paulus und der Antike.

Reisezeit: 06.10. - 13.10.2018 (Anmeldung bis 01.06.2018) 

Preis: p.P. im DZ 1.325,00 €  

Ansprechpartner: Pfr. Christoph Maier

und Pfrn. Christiane Dohrn

Mehr Informationen gibt es auch hier: Flyer

Bibelwoche 2018

Die Bibelwoche 2018 erwartet Sie mit Texten aus dem Hohelied. Im Hohelied begegnen sich zwei Welten der Liebe. In der Begegnung göttlicher Liebe mit den menschlichen Erfahrungen von Liebe, weitet sich unser Bild von Liebe. 

Wie im letzten Jahr können Sie an der Bilbelwoche in unterschiedlichster Form (online und offline) teilnehmen. 

Eröffnet wird die Bibelwoche mit einem Kanzeltausch am 28.01. in den beteiligten Gemeinden im Leipziger Süden. Eine Einführung in das Buch Hohelied gibt uns Dipl.Theol. Sophia Kähler am Montag, 29.01.,

19.00 Uhr im Gemeindehaus Marienbrunn (Lerchenrain 1). 

Fünf Impulse per E-Mail, Bibelgesprächsabende in den Gemeinden und ein Onlineforum runden das Angebot ab, das den ganzen Monat Februar besteht. 

Alle Orte, Zeiten und Details finden sie unter: www.bethlehem-leipzig.de/bibelwoche/

 

 

Ökumenische Passionsexerzitien

 Drei Wochen, vom 26.02. -22.03. täglich 20 - 30 Minuten Zeit für die Meditation zu Hause. Ein Gruppentreffen pro Woche und wenn gewünscht: ein Einzelgespräch zu persönlichen Vertiefung.

Interesse, Nachfragen und Anmeldungen an:

Vikar Christoph Schröder

Mehr Informationen gibt es auch hier:  Flyer

Das war die Skifreizeit der Jungen Gemeinde

Nach der letzten Skifreizeit im Vorjahr war klar: Wir suchen diesmal ein anderes Haus, und wir fahren einen Tag länger! Außerdem brauchen wir ein geistliches Thema. Das Haus war schnell gefunden, der Termin fix, uns unser vierköpfiges Vorbereitungsteam einigte sich als Thema auf die Jahreslosung für 2018.

Das Sturmtief Friederike wehte uns schnell über den Erzgebirgskamm bis nach Abertamy/Tschechien. Hier lies der Wind nach und alles war mit einer dicken weißen Schneeschicht überzogen - herrlich. Im Haus Pampeliska bewohnten wir zwei Etagen. Die Duschen waren gut, Küche und Zimmer sauber - allen waren zufrieden.

Die nächsten beiden Tage verbrachten wir auf von früh an auf den vielfältigen Skipisten am Keilberg. Die Anfänger besuchten einen Skikurs und konnten am Nachmittag bereits die erste blaue Piste bezwingen. Die Pisten waren perfekt, leichter Schneefall sorgte für weißen Nachschub. Auch der Samstag wartete mit herrlichem Skiwetter auf. Natürlich waren die Pisten dann auch viel voller. Aber durch die vielen Hänge und Lifte verlief sich alles recht gut. Am Abend  kochten wir gemeinsam und beschäftigten uns nach dem Essen mit unserem Thema, bevor dann wie üblich der Tag mit einer Abendandacht der JG endetet. So hatten wir wieder eine schöne gemeinsame Zeit zusammen und waren bestimmt nicht zum letzten Mal in Abertamy. 

Predigtreihe zu biblischen Frauen

Es gibt einige biblische Frauengestalten, die regelmäßig Thema in evangelischen Predigten sind. Maria und Martha zum Beispiel, oder die Frauen am Ostermorgen.

Frauen des Ersten Testaments hingegen finden sich so gut wie nicht in den sonntäglichen Lesungen und Predigttexten. Drei Predigten im Januar und Februar widmen sich jeweils einer Frauengeschichte des Ersten Testaments. 

14.01. Shifra und Pua (2.Mose 1) Pfrn. Anne Gidion, Ratzeburg

11.02. Tamar (1.Mose 38) Pfrn. Dr. Mandy Rabe, Auerbach

25.02. Jephtas Tochter (Richter 11) Pfrn. Dr. Barbara Zeitler, Leipzig

Öko-fairer Einkaufskorb

Unsere Gemeinden haben beschlossen, nachhaltig einzukaufen. Für diesen Beschluss und erste Schritte zu seiner Umsetzung, wie den umweltschonenden Druck der Treffpunkte, wurde uns zunächst für drei Jahre das Siegel „Zukunft einkaufen“ verliehen.

„Zukunft einkaufen – Glaubwürdig wirtschaften in Kirchen“ ist eine bundesweite, ökumenische Initiative, die Kirchgemeinden und kirchliche Einrichtungen dabei unterstützt, ihre Einkäufe nach sozialen und ökologischen Kriterien zu prüfen und umzustellen.

Um vom guten Vorsatz zu Antworten auf die praktischen Fragen des alltäglichen Einkaufs zu kommen, haben wir jetzt eine Tabelle zusammengestellt, die Kriterien für eingekaufte Waren aufzeigt und mögliche Anbieter auflistet, die diese Kriterien erfüllen – unseren ökofairen Einkaufskorb.

Der Einkaufskorb dient als Leitlinie für Ausgaben, die aus der Gemeindekasse erstattet werden sollen, und als Hilfe bei der Suche nach guten Bezugsquellen. Dazu werden tabellarisch zu vielen benötigten Waren die Eigenschaften erläutert, auf die man achten sollte. Mögliche Siegel wurden erwähnt und, wenn möglich, auch Geschäfte im Leipziger Süden oder Internet-Versandshops genannt, die öko-faire Produkte führen.

Zum Beispiel findet man bei der Suche nach dem Stichwort Umschläge den Hinweis, dass Umschläge aus 100 % Altpapier gekauft werden sollen, und dass es dafür das Siegel Blauer Engel gibt. Mit dieser Information kann man einkaufen gehen – oder noch in der Anbieter-Spalte nachlesen, dass solche Umschläge beim Büroversand memo AG bestellt werden können.

Kirchgemeinden und kirchliche Einrichtungen in Deutschland kaufen Jahr für Jahr für einen hohen 2-stelligen Milliardenbetrag ein. Bewusstes Einkaufen stellt für uns also nicht nur ein Programm zur Vermeidung von Gewissenskonflikten dar, sondern auch ein ernstzunehmendes politisches Instrument.

Den öko-fairen Einkaufskorb als PDF-Datei finden Sie hier.

Gemeindeversammlungen 2018

Im Schwesternkirchverbund verantworten wir die meisten Arbeitsbereiche gemeinsam. Deshalb gibt es seit 2015 auch gemeinsame Gemeindeversammlungen.

Wir wollen Sie über aktuelle Entwicklungen und Vorgänge aus dem Gemeindeleben und den Kirchenvorständen informieren. Eine gute Gelegenheit für alle ehrenamtlich Aktiven, Interessierten oder neuen Gemeindeglieder, mit Informationen aus erster Hand versorgt zu werden, sich kennen zu lernen und Dinge auf kurzem Wege abzusprechen.

Die Verantwortlichen aus Dienst- und Arbeitsgruppen laden wir ein, ihre jeweiligen Treffen im Anschluss an die Gemeindeversammlung zu planen.

  • 21. März 2018, Schletterstr.5, Peterskirche
  • 16. August 2018, Kurt-Eisner-Str.22, Bethlehemgemeinde
  • 21. November 2018, Schletterstr.5, Peterskirche

Jeweils 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr mit anschl. kleinem Imbiss.

Gemeindekirchentage 2018

Wir laden Sie herzlich zu den Gemeindekirchentagen 2018 mit Gottesdienst, vielfältigen Angeboten und gemeinsamem Essen und Feiern ein.

Sie können sich schon jetzt die folgenden Termine vormerken:

  • 11. März 2018 in der Peterskirche
  • 24. Juni 2018 in der Bethlehemgemeinde
  • 31. Oktober 2018 in der Peterskirche

   Hier finden Sie vorangegangene Ausgaben.