Dombaumeister August Hartel

von Uwe Schumacher
ISBN: 978-3-86729-085-2
1. Auflage 2011

Sax-Verlag, Beucha
Inh. Birgit Röhling
Eibenweg 62
04416 Markkleeberg
0341 / 3502117
0341 / 3502116
Vertrieb über Buchhandel und Verlag

Broschur August Hartel (1844–1890), Architekt und Dombaumeister, entwarf und baute vierzehn Kirchen im neogotischen Stil, zu denen vor allem im Rheinland die Friedenskirche in Krefeld und die Christuskirche in Bochum zählen sowie in Sachsen die Peterskirche in Leipzig und die Johanniskirche in Gera/Thüringen. Diese teilweise auch in Zusammenarbeit mit anderen Architekten entstandenen beeindruckenden Bauten werden in ihrer Planung, ihrem Aufbau und ihrer Vollendung dargestellt. Ebenso die fünf Monumentalbauten im Stil der Renaissance, zu denen die National- und Universitätsbibliothek in Straßburg und das Haus der Wirtschaft in Stuttgart gehören. All diese Gebäude hat August Hartel neben anderen Entwürfen in seinem leider viel zu kurzen Leben mit großem Einsatz geschaffen.

Format: 14,8 x 21 cm
84 Seiten
6 einfarbige Abbildungen
73 farbige Abbildungen