1947 — 1954: Gothart Albrecht Willibald Fehlberg (*1906, †1974)

Gothart Fehlberg, Pfarrerssohn, wurde 1906 in Dindigal (Indien) geboren. Ab 1931 gehörte er dem Predigercolleg Leipzig an. Er geht 1932 ins Vikariat in Gosa, wechselt 1933 nach Oberwiesenthal, wo er 1935 das Pfarramt übernimmt. Ab 1937 hat er die zweite Pfarrstelle in Kamenz inne.

Gothart Fehlberg ist von 1947 bis 1954 dritter Pfarrer an der Peterskirche Leipzig und als solcher für die Evangelische Studentengemeinde zuständig. Im Anschluss wird er Superintendent in Chemnitz.

Er stirbt 1974.

 

Gothart Fehlberg