1918—1946: Paul Wilhelm Julius Fiebig (*1876, †1949)

Paul Fiebig, Kaufmannssohn, wird am 3. Februar 1876 in Halle (Saale) geboren. Er besucht zunächst die Vorschule der Franckeschen Stiftungen ehe er an die Lateinische Hauptschule Halle wechselt. Diese verlässt er 1894 mit dem Reifezeugnis.

Er studiert anschließend Theologie in Halle (Saale) und in Berlin und wird Mitglied in der Schwarzburgbund-Verbindung Tuiskonia Halle. Schon frühzeitig im Studium beschäftigt er sich mit semitischen Sprachen, vor allem mit dem Aramäischen. 1899 tritt er in das Predigerseminar in Wittenberg ein. Sein Theologiestudium schließt er 1901 ab. Das folgende Jahr absolviert er seinen Militärdienst in Wittenberg.

Im Anschluss bekommt er die Stelle des stellvertretenden Direktors des Institutum Judaicum Delitzschianum in Leipzig und wird 1903 außerdem Studieninspektor am Predigerseminar in Wittenberg.

Im Jahr 1904 legt er die Oberlehrerprüfung in Halle ab und geht an das Gymnasium Ernestinum in Gotha. 1905 heiratet er Else Bonness. Mit ihr hat er 2 Töchter, MIrjam und Lori. Im ersten Weltkrieg ist er ab 1916 Leiter der Knabenerziehungsanstalt in Annaburg und dortiger Garnisionspfarrer.

1918 übernimmt er die fünfte Pfarrstelle an der Peterskirche Leipzig; wechselt 1920 auf die vierte und 1925 auf die dritte. In der Zeit habilitiert er sich 1924 für Neues Testament an der Universität Leipzig, arbeitet fortan als Privatdozent. 1929 wird er außerplanmäßiger Professor für Theologie.

Seine Einstellung gegenüber dem Judentum ist wechselhaft: Während sich Paul Fiebig zunächst als Interpret des Jüdischen für die Protestanten versteht; in der Weimarer Republik einer der wenigen Verteidiger der Juden gegen antisemitische Anfeindungen ist, vollzieht er mit der Machtergreifung eine Kehrtwende in seinen Schriften und arbeitet ab 1939 im antisemitischen "Institut zur Erforschung und Beseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben" mit. Er bleibt an der Universität Leipzig bis zu seiner Pension im Jahr 1941 tätig. Von der Landeskirche wird er 1946 emeritiert.

Paul Fiebig stirbt am 11. November 1949 in Kalbe.

Bibliographie

Der Menschensohn, Jesu Selbstbezeichnung, mit besonderer Berücksichtigung des aramäischen Sprachgebrauches für "Mensch", Inaugural-Dissertation. Tübingen; Leipzig, Mohr 1901. 126 Seiten.

Talmud und Theologie : Ein Vortrag. In: Sammlung gemeinverständlicher Vorträge und Schriften aus dem Gebiete der Theologie und Religionsgeschichte ; H. 36.  Tübingen;Leipzig, Mohr, 1903. 30 Seiten.

Altjüdische Gleichnisse und die Gleichnisse Jesu. Tübingen, Mohr, 1904. 167 Seiten.

Die „Sprüche der Väter“ und das Neue Testament. In: Festschrift, Albert von Bamberg zum 1. Oktober 1905 gewidmet vom Lehrerkollegium des Gymnasiums Ernestinum zu Gotha. Gotha 1905. 14 Seiten.

Babel und das Neue Testament : Ein Vortrag. In: Sammlung gemeinverständlicher Vorträge und Schriften auswert dem Gebiet der Theologie und Religionsgeschichte ; H. 42. Tübingen, Mohr, 1905. 23 Seiten.

Joma. Der Mischnatractat 'Versöhnungstag'. Unter besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses zum Neuen Testament mit Anmerkungen versehen. Tübingen, Mohr, 1905. 34 Seiten.

Pirque 'aboth. Der Mischnatractat 'Sprüche der Väter'. Ins Deutsche übersetzt und unter besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses zum Neuen Testament mit Anmerkungen versehen. Tübingen, Mohr, 1906. 43 Seiten.

Berachoth. Der Mischnatractat "Segenssprüche" ins Deutsche übersetzt und unter besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses zum Neuen Testament mit Anmerkungen versehen. Tübingen, Mohr, 1906, 43 Seiten.

Jesu Blut, ein Geheimnis? In: Lebensfragen; 14. Tübingen, Mohr, 1906. 78 Seiten.

Die Offenbarung des Johannes und die jüdische Apokalyptik der römischen Kaiserzeit : 2 Vorträge. In: Beiträge zur Lehrerbildung und Lehrerfortbildung ; H. 36. Gotha, Thienemann, 1907. 32 Seiten.

˜Dieœ Aufgaben der neutestamentlichen Forschung in der Gegenwart. Leipzig, Hinrichs, 1909. 24 Seiten.

Jüdische Wundergeschichten des neutestamentlichen Zeitalters unter besonderer Berücksichtigung ihres Verhältnisses zum Neuen Testament bearbeitet - ein Beitrag zum Streit um die "Christusmythe". Tübingen, Mohr, 1911. 108 Seiten.

Weltanschauungsfragen. Das geschichtliche Material zum Verständnis Jesu, Konfessionskunde. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1911. 39 Seiten. [2. Auflage 1917]

Martin Luthers Schrift: Von der Freiheit eines Christenmenschen : für die Gebildeten der Gegenwart und für die reiferen Schüler und Schülerinnen vergegenwärtigt. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1911. 46 Seiten. [2. Auflage 1917].

Die Propheten. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1911.

Ethik. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1912 [2. Auflage 1920].

Religionsgeschichte und Religionsphilosophie. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1912. 64 Seiten. [2. Auflage 1921]

Die Apostelgeschichte. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1912. 23 Seiten.

Der erste Korintherbrief. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1912. 20 Seiten.

Die Gleichnisreden Jesu. im Lichte der rabbinischen Gleichnisse des neutestamentlichen Zeitalters. Ein Beitrag zum Streit um die "Christusmythe" und eine Widerlegung der Gleichnistheorie Jülichers. Tübingen, Mohr, 1912. 284 Seiten.

Die Wunder Jesu. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 5, 1912.

Die Gleichnisse Jesu. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 5, 1912.

Kirchengeschichte. Teil I: Altertum und Mittelalter. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1913. 72 Seiten.

Die synoptischen Evangelien : Texte und Untersuchungen zur Einführung in ihre wissenschaftliche Beurteilung.  In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr 1913. 47 Seiten.

Neutestamentlichen Literatur / Bericht. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 6, 1913.

Lehrbuch und Literatur. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 6, 1913.

Die lukanische Grundschrift der Evangelien. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 6, 1913.

Die Psalmen. Nebst einem Anhang: Das Kirchenjahr, Die Ordnung des Gottesdienstes, Taufe und Abendmahl. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart.  Tübingen, Mohr, 1914. 21 Seiten.

Kirchengeschichte. Teil II: Von der Reformation bis zur Gegenwart. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1914. 83 Seiten.

Rosch ha-schana (Neujahr) Text, Übersetzung und Erklärung nebst einem textkritischen Anhang. In: Die Mischna. Text, Übersetzung und ausführliche Erklärung mit eingehenden geschichtlichen und sprachlichen Einleitungen und textkritischen Anhängen. Giessen, Töpelmann, 1914. 127 Seiten.

Die Gleichnisse Jesu und die Bergpredigt in Verbindung mit rabbinischen Parallelen erläutert. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1914 [2. Auflage]. 30 Seiten.

Der Tosephtatraktat Roš haššana in vokalis. In: Kleine Texte für Vorlesungen und Übungen ; 130. Bonn, Marcus & Weber, 1914. 16 Seiten.

Kyrios Christus. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 7, 1914.

"Indien und das Christentum" / eine Buchbesprechung. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 7, 1914.

Krieg und Religionsunterricht / Leitgedanken für den R.-U. an höheren Schulen. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 7, 1914.

Von Sodens Handausgabe des Neuen Testaments. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 7, 1914.

Ein neues Werk über die Propheten des A. B.. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 7, 1914.

Evangelische Glaubenslehre in kurzer Uebersicht der Hauptpunkte. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1915. 22 Seiten.

Die fünf Bücher Mose mit besonderer Berücksichtigung der babylonischen und anderer Parallelen. Nebst einem Anhang: Zur Bibelkunde des Alten Testaments. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1915. 32 Seiten.

Das Johannesevangelium in Verbindung mit rabbinischen, buddhistischen und hellenistischen Stoffen. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1915. 44 Seiten.

Bilder aus der Geschichte des Christentums : Ein Hilfsbuch zum Religionsunterricht vorwiegend der unteren und mittleren Klassen höherer Lehranstalten. In: Diktathefte für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. Tübingen, Mohr, 1915. 108 Seiten.

Die Pfingstgeschichte. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 8, 1915.

Der Islam im evangelischen Religionsunterricht / erstes Stück. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 8, 1915.

Der Islam im evangelischen Religionsunterricht / zweites Stück [Fortsetzung]. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 8, 1915.

Das Judentum von Jesus bis zur Gegenwart. In: Die Religion des Alten Testaments. Religionsgeschichtliche Volksbücher für die deutsche christliche Gegenwart ; H. 21/22. Tübingen, Mohr, 1916. 68 Seiten.

Neuerscheinungen zur Bibelforschung. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 9, 1916.

Jesu Wort von der Feindesliebe. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 9, 1916.

Die Bibel im Religionsunterricht höherer Schulen. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 9, 1916.

Weltanschauungsfragen : Das geschichtliche Material zum Verständnis Jesu ; Konfessionskunde für d. reifere Jugend. Tübingen, Mohr, 1917. 62 Seiten.

Martin Luthers Schrift: Von der Freiheit eines Christenmenschen : für die Gebildeten ... Vergegenwärtigt. De libertate christiana. Tübingen, Mohr, 1917. 46 Seiten.

Die Kirchengeschichte an unseren höheren Lehranstalten / ein Literaturbericht. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 10, 1917.

Die Schriften des Neuen Testaments. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 10, 1917.

Der jüdische Religionsunterricht der Gegenwart. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 10, 1917.

Der Abschluß des Religionsunterrichts unserer höheren Schulen. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 10, 1917.

Fühlung des Religionsunterrichts mit der Naturwissenschaft. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1918. 4 Seiten.

Glaubensgewißheit. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 11., 1918.

Vom katholischen Religionsunterricht der Gegenwart / eine Lehrbuchschau. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 11., 1918.

Vom Jenseits der Seele. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 11., 1918.

Der Buddhismus im Religionsunterricht unserer höheren Lehranstalten. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 11., 1918.

Christentum und Kommunismus. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 12, 1919.

War Jesus Rebell? : Eine historische Untersuchung zu Karl Kautsky, der Ursprung des Christentums. Mit einem Anhang: Jesus und die Arbeit. Gotha, Perthes, 1920. 38 Seiten.

Ethik für reifere Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für Erwachsene. Tübingen, Mohr, 1920 [2. Auflage].

Religions- oder Moralunterricht? In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 13., 1920

Religionskunde. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 13., 1920

Chinas Lehrmeister. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 13., 1920

Lebensbilder aus der Kirchengeschichte. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 13., 1920

Religionsgeschichte und Religionsphilosophie für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für Erwachsene. Tübingen, Mohr, 1921. 64 Seiten.

Juden und Nichtjuden : Erläuterungen zu Th. Fritschs "Handbuch der Judenfrage". Leipzig, Dörffling & Franke, 1921. 100 Seiten.

Antike Wundergeschichten, zum Studium der Wunder des Neuen Testamentes. In: Kleine Texte für Vorlesungen und Übungen ; 79. Bonn, Marcus & Weber. 1921 [Neudruck der Auflage von 1911]. 27 Seiten.

Zur Religionsgeschichte. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 14, 1921.

Babel und Bibel. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 14, 1921.

Das Evangelium des Markus. In: Kommentar zum Neuen Testament mit bes. Berücks. von Midrasch u. Talmud. Leipzig, Buchhandel des Zentralvereins, 1923. 36 Seiten.

Fortschritte der neutestamentlichen Wissenschaft. In: Monatsblätter für den evangelischen Religionsunterricht, Nr. 16, 1923.

Rezension: Schneider, Johannes Ferdinand, Alles und in Allem Christus. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 44, 1923

Jesu Bergpredigt : Rabbinische Texte zum Verständnis der Bergpredigt, ins Deutsche übersetzt, in ihren Ursprachen dargeboten und mit Erläuterungen und Lesarten. In: Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments ; N. F. H. 20. Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1924. 82 Seiten.

Die Bibelauslegung der "Internationalen Vereinigung Ernster Bibelforscher". Berlin-Dahlem, Wichern-Verlag, 1924. 32 Seiten. [2. Auflage 1925]

Die Offenbarung des Johannes, für d. Schüler u. Schülerinnen höh. Lehranst. u. f. Erwachsene bearb. Stuttgart, Bonz & Comp, 1924. 29 Seiten.

Der Erzählungsstil der Evangelien im Lichte des rabbinischen Erzählungsstils untersucht, zugleich ein Beitrag zum Streit um die "Christusmythe". In: Untersuchungen zum Neuen Testament, Heft 11, Leipzig, Hinrichs, 1925. 40 Seiten.

Rezension: Troje, Luise, Die Dreizehn und die Zwölf im Traktat Pelliot. In: Theologisches Literaturblatt, Nr. 46, 1925

Wie stehen wir Christen zum Alten Testament? : (Christentum und Judentum). In: Arbeitshefte für den evangelischen Religionsunterricht ; 11. Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1926. 24 Seiten.

Die Umwelt des Neuen Testamentes Religionsgeschichtliche und geschichtliche Texte, in deutscher Übersetzung und mit Anmerkungen versehen, zum Verständnis des Neuen Testamentes. Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1926. 86 Seiten.

Die Umwelt des Alten Testamentes : Religionsgeschichtliche und geschichtliche Texte. In: Arbeitshefte für den evangelischen Religionsunterricht ; 20. Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1927. 40 Seiten.

Das Vaterunser : Ursprung, Sinn und Bedeutung des christlichen Hauptgebetes. Gütersloh, Bertelsmann, 1927. 106 Seiten.

Jüdische Armengesetze der neutestamentlichen Zeit. In: Der Morgen : Monatsschrift der Juden in Deutschland (1925 - 1938) Iss. 5. Berlin, Philo-Verlag, 1928. 9 Seiten.

Rabbinische Gleichnisse : Vokalisierte hebräische und aramäische Texte, dargeboten für das Studium der Gleichnisse Jesu mit Verzicht der nichtbiblischen Wörter. Leipzig, Hinrichs, 1929. 51 Seiten.

Der Talmud, seine Entstehung, sein Wesen, sein Inhalt unter besonderer Berücksichtigung seiner Bedeutung für die neutestamentliche Wissenschaft dargestellt. Leipzig, Pfeiffer, 1929, 140 Seiten.

Rabbinische Formgeschichte und Geschichtlichkeit Jesu. Leipzig, Engel, 1931. 64 Seiten.

Rezension: Dammai (vom Zweifelhaften). In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 56, 1931

Rezension: Schlatter, Adolf, Der Evangelist Johannes. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 56, 1931.

Rezension: Montefiore, Claude J., Rabbinic literature and Gospel teachings. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 56, 1931.

Rabbinische Wundergeschichten des neutestamentlichen Zeitalters in vokalisiertem Text mit sprachlichen und sachlichen Bemerkungen.  In: Kleine Texte für Vorlesungen und Übungen ; 78. Berlin, de Gruyter, 1933. 25 Seiten.

Rezension: Sanhedrin (Hoher Rat), Makkōṯ (Prügelstrafe). In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 59, 1934

Rezension: Glatzer, Nahum Norbert, Untersuchungen zur Geschichtslehre der Tannaiten. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 59, 1934

Rezension: Klausner, Joseph, Jesus von Nazareth. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 59, 1934

Rezension: Perels, Otto, Die Wunderüberlieferung der Synoptiker in ihrem Verhältnis zur Wortüberlieferung. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 59, 1934

Neues Testament und Nationalsozialismus : 3 Universitäts-Vorlesungen über Führerprinzip, Rassenfrage, Kampf. In: Schriften Deutscher Christen, H.11. Dresden;Leipzig, Deutsch-christlicher Verlag; Wallmann, 1935. 70 Seiten.

Gemeindeblatt und Wissenschaft. In: Festschrift zum 50jährigen Bestehen der Neuen Peterskirche zu Leipzig. Leipzig, 1935.

Rezension: Jeremias, Joachim, Die Abendmahlsworte Jesu. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 60, 1935

Rezension: Volz, Paul, Die Eschatologie der jüdischen Gemeinde im neutestamentlichen Zeitalter. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 60, 1935

Rezension: Ḳaminḳa, Aharon, Beiträge zur Erklärung der Esra-Apokalypse und zur Rekonstruktion des hebräischen Urtextes. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 61, 1936.

Rezension: Windisch, Hans, Der Sinn der Bergpredigt. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 63, 1938

Rezension: Johansson, Nils, Parakletoi. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 67, 1942

Einzelnachweise

Amelung, Karl: Rezension: Fiebig, Paul, Das Johannesevangelium in Verbindung mit rabbinischen, buddhistischen und hellenistischen Stoffen für die Schüler und Schülerinnen höherer Lehranstalten und für die Gebildeten der Gegenwart. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 36, 1915

Krüger, Paul: Rezension: Fiebig, Paul, Das Judentum von Jesus bis zur Gegenwart. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 37, 1916

Amelung, Karl: Rezension: Fiebig, Paul, Bilder aus der Geschichte des Christentums. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 38, 1917

Büchsel, Friedrich: Rezension: Fiebig, Paul, War Jesus ein Rebell?. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 42, 1921

Strack, Hermann: Rezension: Fiebig, Paul, Juden und Nichtjuden. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 43, 1922

Rengstorf, Karl Heinrich: Rezension: Fiebig, Paul, Der Talmud - seine Entstehung, sein Wesen, sein Inhalt. In: Theologisches Literaturblatt, Nr. 51, 1930.

Jeremias, Joachim: Fiebig, Paul, Die Umwelt des Neuen Testamentes. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 49, 1928

Jeremias, Joachim: Rezension: Fiebig, Paul, Rabbinische Formgeschichte und Geschichtlichkeit Jesu?. In: Theologisches Literaturblatt, Nr. 52, 1931.

Bischoff, Erich: Rezension: Fiebig, Paul, Rabbinische Formgeschichte und Geschichtlichkeit Jesu?. In: Theologische Literaturzeitung: Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft, Nr. 56, 1931

Rüger, Hans Peter, Fiebig, Paul Wilhelm Julius, in: Neue Deutsche Biographie 5 (1961), S. 139 [Onlinefassung]; URL: http://www.deutsche-biographie.de/pnd116499087.html

Henry Wassermann. Fehlstart: Die 'Wissenschaft vom späteren Judentum' an der Universität Leipzig (1912-1941). In: Sephan Wendehorst (ed.), Die ersten Bausteine einer jüdischen Geschichte der Universität Leipzig (Leipziger Beiträge zur jüdischen Geschichte und Kultur, 4), Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2006.

Paul Wilhelm Julius Fiebig. In: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium, Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte, Historisches Seminar der Universität Leipzig.

Paul Wilhelm Julius Fiebig